CALL FOR PAPERS JAHRESTAGUNG 2017

Der Vorstand der Gesellschaft für Geschichte der Wissenschaften, der Medizin und der Technik (GWMT) lädt ein zu Vortrags- und Sektionsanmeldungen für die erste Jahrestagung der Gesellschaft in Münster vom 22.-24. September 2017 mit dem Rahmenthema

Wissenschafts-, Medizin- und Technikreflexion auf dem Prüfstand: Historische und aktuelle Herausforderungen

Kritische und programmatische Reflexionen auf Wissenschaft, Medizin und Technik haben sich in der Vergangenheit auf historische Entwürfe dieser Bereiche berufen. Solche Verbindungen sind in der Gegenwart noch stärker virulent geworden. Für die Wissenschafts-, Medizin- und Technikgeschichte stellt sich gerade heute die Herausforderung, ihr eigenes Selbstverständnis und ihre Perspektiven zwischen historischer Disziplin, kritischer Reflexion und (wissenschafts-)politischer Vereinnahmung in den Blick zu nehmen. Die erste Jahrestagung der GWMT, die zugleich die 100. Jahrestagung der DGGMNT und die 54. Tagung der GWG darstellt (womit die GWMT in eine einhundertjährige Tradition eintritt), gibt Anlass, solche Fragen zu diskutieren und ihre historische Tiefe und Varietät auszuloten. Zur Diskussion stehen also die Geschichte der Verbindung von historischen und systematischen Reflexionen zu Wissenschaft, Medizin und Technik, aber auch Blicke auf die gegenwärtige Situation unserer Forschungsfelder in den inhaltlichen, politischen und wirtschaftlichen Kontexten des 21. Jahrhunderts. Mit der Tendenz zur interdisziplinären Öffnung naturwissenschaftlich-technischer Disziplinen in Lehre und Forschung stellt sich zudem die Frage nach Allianzen der historischen mit der aktuellen Wissenschafts-, Medizin- und Technikreflexion.

Hier können Sie den vollständigen Call for Papers herunterladen.