MITGLIEDSCHAFT

Wer Mitglied der DGGMNT werden möchte, stellt einen formlosen, schriftlichen Antrag an die Schriftführerin der Gesellschaft (Dr. Susan Splinter, splinter [at] ndb.badw.de).

Im Antrag ist die Erfüllung eines der folgenden Aufnahmekriterien zu belegen, die jeweils alternativ dem Nachweis einer erkennbaren Beziehung zum Fach dienen. Im Einzelnen handelt es sich dabei um

  1. eine berufliche Tätigkeit im Fach,
  2. ein Studium in einem der drei Fachgebiete,
  3. nachgewiesene Publikationstätigkeit zu einem der Fachgebiete,
  4. die Mitgliedschaft in anderen wissenschaftshistorischen Gesellschaften,
  5. die wiederholte bzw. aktive Teilnahme an unseren Tagungen,
  6. die materielle oder ideelle Förderung des Faches oder
  7. die Benennung von zwei Bürgen, welche die Mitgliedschaft befürworten.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt zur Zeit 65 Euro jährlich, für Studierende gilt ein ermäßigter Beitrag von 30 Euro, für Arbeitslose und Rentner/-innen von 40 Euro.

Für ihren Beitrag erhalten die Mitglieder die Zeitschrift NTM, das zweimal jährlich erscheinende Nachrichtenblatt, sowie in regelmäßigen Abständen besondere Jahresgaben, beispielsweise in Form von Tagungsbänden. Zudem erhalten sie bei einer Reihe von Fachzeitschriften Sonderkonditionen auf Abonnements.